Kostenloses Info-Kit





Mögliche Nebenwirkungen und Risiken der LASIK

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken der LASIK 2019-09-25T16:07:49+02:00

Mögliche Lasik-Nebenwirkungen und Lasik-Augenchirurgie-Risiken

Wie bei jeder Operation gibt es auch bei der LASIK potentielle Risiken. Im Falle der LASIK sind die meisten Risiken und Komplikationen nicht besonders gefährlich. Jüngste Ergebnisse haben gezeigt, dass die Komplikationsrate bei LASIK insgesamt weniger als 1% beträgt, bei Femto-LASIK sogar weniger als 0,1%. Die meisten Patienten, bei denen es zu Komplikationen nach der LASIK kam, konnten problemlos behandelt werden.

Sehr selten verursachen Komplikationen bei LASIK schweren oder permanenten Sehverlust und führen somit zu einem schlechteren Sehvermögen als vor der OP. Das Risiko einer Augeninfektion im Zusammenhang mit der LASIK ist extrem gering. Die Patienten bekommen ein Rezept für antibiotische Augentropfen, die für ungefähr eine Woche nach der LASIK angewendet werden müssen, um Infektionen in diesem frühen Stadium der Heilung vorzubeugen.

Moderne Augenlaser-Behandlungen auf höchstem Niveau erhalten Sie bei uns, einem der führenden Augenlaser-Zentren Deutschlands. Sehr erfahrene und in der KRC-Liste geführte Chirurgen garantieren zusammen mit unserem hochspezialisierten Team optimale Behandlungsergebnisse auf dem Gebiet der Laser-Sehkorrektur mit außerordentlicher Patientenzufriedenheit.

Den Status eines “Center of Excellence” für Augenlaserbehandlungen haben wir infolge von über 2000 erfolgreichen Operationen pro Jahr erworben. Unsere herausragenden Behandlungsergebnisse sind auf die langjährige Erfahrung und die große Kompetenz unserer Ärzte und unseres Personalteams zurückzuführen, deren gründliche Untersuchungen und Sorgfalt in Detailfragen zusammen mit unserer hochmodernen Ausstattung in feuchtigkeits– und temperaturregulierten Laserräumen, zur Zufriedenheit der Patienten beiträgt.

Für Kostenfreies Info-Material






Kostenlos Info-Kit