Kostenloses Info-Kit





Künstlerinnen um 1900

Im Münchner Stadtmuseum am Sankt­-Jakobs-Platz 1 werden noch bis zum 15.02.2015 Werke und verschiedene Arbeiten von bekannten und auch weniger bekannten Künstlerinnen Münchens der damaligen Zeit präsentiert. Im frühen 20. Jahrhundert waren Malerinnen, Bildhauerinnen und Grafikerinnen keine Selbstverständlichkeit. Sie waren eher selten, denn Frauen wurden nur schwer in der Kunst akzeptiert. Um 1900 war München einer der wenigen Orte in Europa, an denen Frauen die Chance hatten, ausgebildet zu werden. Die Ausstellung zeigt Werke unter anderem von Maria Caspar-Filser, Gabriele Münter, Lotte Pritzel sowie Anita Augspurg. Aus den Bereichen Fotografie, Grafik, Malerei, Bildhauerei, Schmuck, Glas, Keramik, Porzellan, Textilien und Möbelkunst werden rund 300 Arbeiten ausgestellt.

KOSTENLOSER QUICK-CHECK-TERMIN




2018-11-15T17:42:09+02:00 Behandlung / Blog / News / Sehfehler / Technologie /
Moderne Augenlaser-Behandlungen auf höchstem Niveau erhalten Sie bei uns, einem der führenden Augenlaser-Zentren Deutschlands. Sehr erfahrene und in der KRC-Liste geführte Chirurgen garantieren zusammen mit unserem hochspezialisierten Team optimale Behandlungsergebnisse auf dem Gebiet der Laser-Sehkorrektur mit außerordentlicher Patientenzufriedenheit.

Den Status eines “Center of Excellence” für Augenlaserbehandlungen haben wir infolge von über 2000 erfolgreichen Operationen pro Jahr erworben. Unsere herausragenden Behandlungsergebnisse sind auf die langjährige Erfahrung und die große Kompetenz unserer Ärzte und unseres Personalteams zurückzuführen, deren gründliche Untersuchungen und Sorgfalt in Detailfragen zusammen mit unserer hochmodernen Ausstattung in feuchtigkeits– und temperaturregulierten Laserräumen, zur Zufriedenheit der Patienten beiträgt.

Für Kostenfreies Info-Material






Kostenlos Info-Kit